Erlebnis-Winter

Schlittern und Schlemmen: Wir starten in den Erlebnis-Winter

Wenn kahle Bäume und kühle Temperaturen den Winter in Sichtweite rücken, wird es bei Karls heimelig: Während des vierten Erlebnis-Winters in Karls Erlebnis-Dörfern haben kleine und große Gäste wieder die Möglichkeit, eine abwechslungsreiche Adventszeit auf dem Lande zu erleben. Zwischen dem 11. November 2017 und dem 4. März 2018 (in Zirkow auf Rügen und Koserow auf Usedom ab 2. Dezember) warten in den festlich geschmückten Scheunen und liebevoll dekorierten Höfen wärmende Feuerschalen, Probierstände mit köstlichem Erdbeerglühwein oder stimmungsvolle Lichtspiele zwischen beleuchteten Tannen und tuckernden Traktoren. In Rövershagen bei Rostock lädt zudem eine große Weihnachtswerkstatt dazu ein, leckere Schokoladen zu gießen, Lebkuchenhäuser zu bauen oder Weihnachtssterne für die Liebsten zu basteln. Ganz nebenbei können natürlich auch alle notwendigen Weihnachtseinkäufe besorgt werden.

Liebevoll zusammengestellte Präsentkörbe oder kreative Ideen wie Karls Erdbeermarmeladen-Abo bereiten Freuden zu den Festtagen. Der Eintritt in Karls Erlebnis-Dörfer ist frei.

Neu: Eisstockschießen und Po-Rutscher-Bahn

Erstmals locken diesen Winter fünf Meter hohe Rodelberge vor allem jüngere Besucher auf die Pisten. Kostenlos, ohne Anmeldung und mit Wiederholungsgefahr geht es dabei auf roten Rutschbrettern die 18 Meter lange Abfahrt herunter. Etwas mehr Fingerspitzengefühl wird auf Karls neuer Eisstockbahn benötigt. Vor der einzigartigen Kulisse des Weihnachtsdorfes erleben Freunde, Familien oder Kollegen spannende Abenteuer auf rutschigem Untergrund. Natürlich gibt es in
Rövershagen auch wieder eine riesige Eislaufbahn. Das rustikale Ambiente von Karls uriger Scheune bietet Kunstläufern und Kufenakrobaten dabei eine ganz besondere Stimmung, die garantiert niemanden kalt lässt.

Plätzchen backen und Entenbraten: Weihnachtliches für den Gaumen

Bis zum 11. Januar 2018 können Liebhaber deftiger Entenschmäuse täglich zwischen 11.00 und 14.00 Uhr in den Hof-Küchen den traditionellen Weihnachtsbraten mit brauner Soße, Klößen und Rotkohl genießen. Anschließend locken verführerische Düfte Richtung Hof-Bäckerei. Jeden Tag zwischen 15.30 und 16.30 Uhr warten hier Nudelhölzer, Ausstechformen und leckere Teige darauf, um von Hobby-Bäckern in leckere Weihnachtsplätzchen verwandelt zu werden. Wer nicht selbst Hand anlegen möchte und dennoch auf weihnachtlich-süße Delikatessen nicht verzichten mag, sollte sich Karls beliebte Winter- Bonbons, zimtigen Winter-Kaffee oder duftende Wintertraum-Marmeladen auf keinen Fall entgehen lassen. Selbstgemacht nach eigenen Rezepten, mit reinsten Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe versprechen die Manufakturprodukte echte Gaumenträume ohne schlechtes Gewissen.

Tipp: Auch in diesem Jahr, zwischen dem 2. und 24. Dezember 2017, gibt es bei Karls in Rövershagen wieder echte Ostseetannen zu kaufen.
Wer die sperrigen Nordmanntannen oder Blaufichten nicht selbst transportieren möchte, kann Karls Ostseetanne unter www.karls-shop.de auch ganz bequem von zu Hause bestellen und sich zum gewünschten Termin liefern lassen.


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen