Eröffnungsfeier Erdbeer-Promenade 3.6.

Weltgrößtes Erdbeerschälchen, PLANSCH uvm. werden mit großem Paukenschlag eröffnet. Auch Minister Till Backhaus hat sich angekündigt.

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen eröffnet neue Superlative

Am 3. Juni enthüllen Karls-Inhaber Robert Dahl und Landwirtschaftsminister Till Backhaus im Rahmen einer großen Eröffnungsfeier eine neue Erdbeerpromenade, das weltgrößte Erdbeerschälchen und Europas größte aufblasbare Wasserrutsche

Mit einem großen Paukenschlag und unter den Augen von Karls-Inhaber Robert Dahl, dem Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, dem Geschäftsführer des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Bernd Fischer, sowie Spielern und Cheerleadern des American Footballclubs „Rostock Griffins“ eröffnet Karls größtes Erlebnis-Dorf in Rövershagen am 3. Juni 2017 um 10.00 Uhr 15 neue Attraktionen. Unter den innovativen Erlebnissen finden sich zahlreiche Superlative wie das weltweit größte Erdbeerschälchen, ein einmaliger Erdbeer-
Drive-In oder die größte aufblasbare Wasserrutsche Europas. „Mit den neuen Attraktionen möchten wir unseren Besuchern noch mehr Abwechslung und vor allem im Sommer eine passende Alternative zum Strandbesuch bieten“, sagte Robert Dahl, Inhaber von Karls Erlebnis-Dorf.

Weltgrößtes Erdbeerschälchen trifft Erdbeerpromenade

Hinter einem neuen Erdbeer-Obelisk am Eingang des ganzjährig geöffneten und kostenlosen Erlebnis-Dorfes sorgt ab Juni das weltweit größte Erdbeerschälchen mit einem Erdbeer-Drive-In für staunende Blicke. Ohne Abschnallen und in Windeseile bekommen Besucher hier frische Erdbeeren direkt vom Feld. Mit fünf großen Klettererdbeeren, die sich oberhalb des Erdbeer-Drive-Ins befinden, werden vor allem kleinere Gäste zu spannenden Abenteuern auf rot gepunktetem
Untergrund ermutigt. Gleich hinter Karls neuer Augenweide wartet eine rund 100 Meter lange Erholungs- und Shopping-Meile auf Besucher: die Erdbeerpromenade.

Ganz idyllisch zwischen 30 Jahre alten Schwarzkiefern, rustikalen Lädchen und Büdchen sowie mit ausreichend Erlebnis-Stationen für kleine Abenteurer wird der Besuch von Karls Erlebnis-Dorf noch abwechslungsreicher. Neben umgestalteten Outlet- und Trigema-Stores laden etwa eine neue Popcorn-Manufaktur mit eigenem Verkaufsstand sowie eine Hof-Gärtnerei mit allerlei Pflanzlichem und Accesoires für den heimischen Garten Besucher zum Stöbern und Shoppen ein. Für die kulinarische Pause sorgen außerdem ein Erdbeer-Waffelhaus und ein neues Eiscafé mit großer Sommerterasse, auf der sich Karls leckere
Eiskreationen so richtig genießen lassen.

„Plansch“-Wasserwelt mit Europas größter aufblasbarer Wasserrutsche 

Pünktlich zum Sommerstart öffnet im hinteren Teil des Freizeitparks auch Karls neue Wasser- und Strandwelt „Plansch“ seine Pforten. Zwei
gleichnamige Becken und ein fünf Meter großes Wabbelkissen sorgen gemeinsam mit der 18 Meter langen und damit größten aufblasbaren Wasserrutsche Europas für erfrischende Abwechslung und Bauchkribbeln. Weil zum Nasswerden auch Trockenwerden dazugehört, wurde gleich nebenan ein echter Strand mit feinstem Ostseesand geschaffen. Hier können sich die Erwachsenen unter der strahlenden Sonne aalen, während die Kleinsten die spritzigen Wasserwelten erobern oder eines der zehn neuen Tretboote einer Spassprüfung unterziehen.

Mehr Informationen zur großen Eröffnung gibt es hier.


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen