Monster-Popcorn und spukende Traktoren

Ab dem 30. September können Besucher in Karls Erlebnis- Dörfern auf Geisterjagd gehen und gruselige Überraschungen erleben

Erschreckend schaurig und schaurig schön: Vom 30. September bis zum 5. November verwandeln sich unsere Erlebnis-Dörfer in Rövershagen, Elstal, Zirkow, Koserow und Warnsdorf in aufregende Gruselkulissen. Geister mit bösen Blicken schweben gespenstisch über eure Köpfe, Grauen erregende „Karlsianer“ warten zwischen Erntewagen und Scheunentoren und unheimliche Erlebnisse auf unseren sonst so friedlichen Erlebnis-Höfen sorgen für Herzklopfen und Gänsehaut.

Kürbisschnitzen und Gruselschminken
Besonders unsere kleine Besucher kommen in unserem Grusel-Oktober voll auf ihre Kosten – eine kleine Portion Mut vorausgesetzt. Der wird nämlich benötigt, wenn es bei einer Fahrt mit der Grusel-Traktorbahn zwischen Fledermäusen, Spinnenweben und alten Gebeinen über holprige Wege geht. Um den gerufenen Geistern Paroli zu bieten, können unsere junge Gäste an Schminkstationen ebenfalls zu Schreckgespenstern werden. Kürbisschnitz-Aktionen für die gelungene Halloween-Kulisse, eine Geisterstunde in den Maislabyrinthen Rövershagen, Zirkow und Warnsdorf am 21. Oktober um 18.00 Uhr sowie jede Menge weitere gruselige Momente runden unser Grusel-Angebot ab.

Handgemachte Geisterkost und schaurige Deko
Auch Geister haben Hunger. Unsere Manufakturen haben sich auf die neue Kundschaft eingestellt und bieten mit selbstgemachtem Monster-
Popcorn mit Blaubeergeschmack, grünen Monsterfladen in der Hof-Bäckerei oder radioaktiven Erdbeer-Bonbons in der Bonbon-Manufaktur genügend Auswahl für furchtlose Naschkatzen. Wem so viel Grusel immer noch nicht reicht, der kann in den Bauernmärkten alles Notwendige finden, um im eigenen Heim Nachbarn, Freunde oder Kinder mit schauriger Deko zu erschrecken.

Übrigens: Alle Kinder, die gruselig verkleidet oder schauderhaft geschminkt zu uns kommen, erhalten an der Information des Bauernmarktes einen Gutschein für eine Kugel selbstgemachtes Halloween-Eis. Worauf wartet ihr noch?


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen