Gruselnacht Elstal

Zur Gruselnacht unter dem Motto „Hänsel und Gretel“ machen allerlei gruselige Gestalten das Erlebnis-Dorf im Schein der Fackeln und Feuerschalen unsicher

Gruselnacht bei Karls in Elstal

Hexen, Mumien & Monster – am Samstag, 21. Oktober legt sich ein dunkler Schatten über Karls Erlebnis-Dorf in Elstal. Denn zur Gruselnacht von 17.30 – 22 Uhr unter dem Motto „Hänsel und Gretel“ machen allerlei gruselige Gestalten das Erlebnis-Dorf im Schein der Fackeln und Feuerschalen unsicher. Heiß her geht es bei der großen Feuershow. Für Gänsehautmomente sorgen die schaurig-schönen Geschichten der Märchenerzählerin oder die Theaterstücke der Puppenspielerin. Und der Zauberer beeindruckt mit spannenden Tricks und Illusionen. Die kleinen Besucher können sich beim Kinderschminken in Gespenster, Teufel oder Vampire verwandeln lassen. Der Eintritt für die Gruselnacht kostet 5 Euro p.P., der Eintritt zum Bauernmarkt ist weiterhin frei.


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen