Karls Erlebnis-Dorf - ein Name, der Gewicht hat in unserer Region und weit darüber hinaus. Jeder kennt die Erdbeere, das Markenzeichen von Karls. Umso schöner ist es, dass die Griffins dieses Markenzeichen nun auf breiter Brust hinaus in die weite Football-Welt tragen dürfen.

Der Familienbetrieb wird mittlerweile in 3. Generation durch Robert Dahl geführt. Seit 1921 gibt es bereits eine Spezialisierung auf die Erdbeere und seit über 25 Jahren ist aus einer kleinen Scheune nahe Rostock einer der schönsten Plätze für Familien in Mecklenburg-Vorpommern geworden. Denn mittlerweile ist es nicht „nur“ ein Erdbeer-Hof sondern ein richtiges Erlebnis-Dorf geworden. Und nicht nur das. Schnell expandierte das Unternehmen und betreibt nunmehr an 7 Standorten in Norddeutschland einen Tummelplatz für regional Verliebte, Erlebnisorientierte, Shoppingverrückte oder Frischegourmets. 365 Tage im Jahr Erlebnisgarantie, Hier hat die ganze Familie beim Schlemmen, Spielen und Shoppen Riesenspass. Der größte Bauernmarkt Deutschlands sowie diverse Attraktionen, wie Mais-Labyrinth, Kartoffel- und Riesenrutsche oder die in Kürze wiedereröffnende EISWELT lassen die Herzen der Millionen Besucher seit Jahren höher schlagen.

Und genau die Ausrichtung auf die glückliche Familie lässt nun Karls und die Griffins einen Weg zusammen gehen. Robert Dahl, Geschäftsführer von Karls Erlebnis-Dorf, zum Engagement seines Unternehmens: „Ich freue mich, dass wir in der nächsten Saison Hauptsponsor der Rostocker Griffins sind. Gemeinsam wollen wir die Sportart bekannter machen und die Griffins nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga und bei künftigen Zielen unterstützen. Für Mitglieder und Fans werden wir uns eine Menge toller Aktivitäten einfallen lassen. Was genau, bleibt noch ein kleines Geheimnis und wird erst zur neuen Spielsaison verkündet.“
Sportverrückt war die Karls Familie schon immer, viele große Vereine profitieren und profitierten schon von der Unterstützung. Nun auch die Griffins auf ihrem Weg in der 2.Liga. Teammanager Putzier: „Ich kann gar nicht sagen oder ausdrücken, wie glücklich wir sind, Karls als Partner gewonnen zu haben. Wir haben solch eine große Schnittmenge, dass wir schon immer dachten, dass eine Zusammenarbeit von gegenseitigem Vorteil sein könnte. Nun ist unser langjähriger Wunsch in Erfüllung gegangen. Wir wissen aber auch, dass wir damit natürlich eine gewisse Verpflichtung eingehen, denn Karls steht für den Erfolg einer ganzen Region. Wir möchten dem natürlich gerecht werden und werden alles dafür geben“


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen