Neue Verkehrsführung sorgt für Entspannung

Purkshof erhält Kreisverkehr / Karls erweitert Parkplatz-Kapazitäten

Entspannung in Sicht: Rundum Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen wird es im kommenden Jahr durch eine verbesserte Verkehrsführung und ein innovatives Parksystem weniger strapazierte Nerven von Autofahrern geben. Bis zum 23. März 2018 entsteht am Ortseingang Purkshof ein Verkehrskreisel, der eine unmittelbare Ausfahrt auf einen neuen, komplett asphaltierten Parkplatz von Karls Erlebnis-Dorf erhält. Dadurch werden Rückstaus auf die B105 durch einparkende Autos zukünftig verhindert, was in der Vergangenheit Grund für Staubildungen war. Außerdem wird im Herbst 2018 eine neue Abbiegespur auf der Bundesstraße 105 (aus Stralsund kommender Verkehr) sowie eine Verlängerung der so genannten Aufstellspur auf dem Weg von Rostock Richtung Osten gebaut. Laut Untersuchungen des Straßenbauamtes wird diese Maßnahme zu einer weiteren Verbesserung der Durchlässigkeit des Verkehrs auf der B105 führen. Alle Anwohner und Urlauber erwartet also zukünftig weniger Stau auf dem Weg zu Karls.


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen