Gruselnacht 22.10. Elstal

Gruselnacht

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Wie unser Erlebnis-Dorf bei Tag aussieht, wisst ihr alle...aber was passiert eigentlich nach Sonnenuntergang auf dem Gelände in Elstal?

Erfahrt es in unserer langen Grusel-Nacht am Samstag, 22. Oktober, und begebt euch auf eine schaurig-schöne Reise frei nach dem Motto: "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen". Geht in dem mit Feuerschalen beleuchteten Erlebnis-Dorf von einer zur nächsten Station und schaut euch das schaurig-schöne Bodypainting, die feurigen Feuerkünstler, die Licht-Show, das Puppentheater uvm. an. Lauscht auch den düsteren Geschichten der Märchenerzählerin in der Verrückten Villa.

Lasst euch dieses humorvoll-gruselige Ereignis mit seinen atemberaubenden Showeinlagen verschiedener Feuerkünstler, Zauberer, Artisten und Erzählern auf keinen Fall entgehen, denn SO habt ihr Karls Erlebnis-Dorf garantiert noch nicht erlebt....Buuuuhuhuuuuu ;)

Und das Beste: Der Eintritt ist frei!

Grusel-Kino

Grusel-Kino

Info

Im Grusel-Erdbeer-Bus könnt ihr den Film "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" (D2014, FSK 0) anschauen.

Beginn: 17:30 Uhr, 18:30 Uhr, 19:30 Uhr und 20:30 Uhr

Beim Rutsch- und Kletterturm erwartet euch schaurige Musik. Weit hinaus strömen die Gruselklänge, die für das richtige Gänsehaut-Feeling sorgen. Das "Grusel-Fühlen" ist nur für ganz Mutige, denn hier geht ihr auf Tuchfühlung mit manch schrecklichen Dingen ;-) - an der Fotostation "Plumpsklo". Überall im Erlebnis-Dorf begegnen euch phantasievolle Gestalten, die durch schaurige Schönheit brillieren. 

TIPP

Geisterstunde Maislabyrinth

Geisterstunde Maislabyrinth

Info

TIPP: Lasst euch die Geisterstunde im Maislabyrinth nicht entgehen. Gerade im Maislabyrinth ist es im Dunkeln schaurig schön :-)

Verirrt euch im schaurig-dunklen Maislabyrinth – mit Karlchen: 18:30 - 21:30 Uhr.

Inhaber von Maislabyrinth-Dauerkarten, Tages- und Jahreskarten haben freien Eintritt. Ansonsten regulärer Eintritt. 

Nicht vergessen: Taschenlampe mitbringen!!!

PS: Wir haben für zusätzliche beleuchtete Parkplätze gesorgt. Auch Glühwein und Kinderpunsch wird es schon geben. Alle unsere Attraktionen haben geöffnet, auch die Hof-Küche, die Pfannkuchen-Schmiede, der Bauernmarkt usw. - Ihr könnt überall stöbern an diesem Abend.

PPS: Nicht vergessen, Verkleiden ist kein Muss, aber die verkleideten Gäste überraschen wir mit einem kleinen Geschenk.

Bildergalerie

Ganzjährig geöffnet: 08:00 - 19:00
Döberitzer Heide 1 • 14641 Elstal • 038202/4050