Karls Erlebnisrestaurants in Mecklenburg-Vorpommern

Die Karls Erlebnisrestaurants in Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe von Rostock, Warnemünde und auf der Insel Rügen sind beliebte Ziele für Ausflüge am Wochenende und in der Freizeit. Leckeres Essen in einer schönen Umgebung und interessante Freizeitmöglichkeiten sind Anziehungspunkte für viele Besucher. Ob Kinder, Erwachsene oder Senioren, die Erlebnisrestaurants in Mecklenburg-Vorpommern haben für jeden etwas zu bieten. Auch Reisegruppen sind willkommen. Die Restaurants, der Bauernmarkt, Schau-Manufakturen und Spielmöglichkeiten für drinnen bieten auch an Regentagen viel Abwechslung und Entspannung. Der Eintritt in die Erlebnisdörfer kostet nichts. Zur Erdbeer- und Spargelzeit erwarten Sie in jedem Jahr besondere kulinarische Höhepunkte.

In Warnemünde essen gehen und Schiffe beobachten

Auch wenn es in Warnemünde kein Erlebnisdorf wie an den anderen Standorten gibt, Friedas Hof-Küchen Restaurant am Pier 7 bietet auch hier leckeres Essen. Ebenso lädt hier der Bauernmarkt mit seinem vielseitigen Sortiment zum Stöbern ein. Am Passagierkai Pier 7 können Sie die Ankunft und das Auslaufen der großen Kreuzfahrtschiffe beobachten. Keinesfalls sollten Sie sich einen Besuch der Sandwelt entgehen lassen. Der Eintritt zu dieser beeindruckenden Ausstellung ist frei. Ein Ausflug zu Karls nach Warnemünde bietet sich auch an, wenn Sie zu Gast in Bad Doberan, Hohe Düne oder Markgrafenheide sind.

Eiswelt, Sonntagsbrunch und vieles mehr in Rövershagen

Auch Friedas Hofküche in Rövershagen gehört zu den beliebten Erlebnisrestaurants in Mecklenburg-Vorpommern. Neben den Angeboten in Friedas Hof-Küche, die hier sehr originell eingerichtet ist, bieten Ihnen die Pfannkuchen-Schmiede, das Erdbeer-Café und verschiedene Imbissmöglichkeiten leckeres Essen. Sonntags können Sie in Rövershagen ausgiebig brunchen. Plätze für den Sonntagsbrunch im Restaurant müssen Sie vorab reservieren, was auch online möglich ist. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist der Besuch der Eiswelt. Wenn Sie Ihren Urlaub in der Nähe von Rostock verbringen, beispielsweise in Ribnitz Damgarten oder Graal Müritz, sind Ausflüge zum Karls Erlebnisdorf in Rövershagen immer eine gute Idee, auch bei schlechtem Wetter oder im Winter.

Ausflüge zu Karls in Zirkow auf Rügen

Mit Karls in Zirkow gibt es auch auf der Insel Rügen eines der familienfreundliches Erlebnisrestaurant in Mecklenburg-Vorpommern. Starten Sie Ihren Ausflug am Wochenende nicht zu spät und genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück in Friedas Hof-Küche. Abends können Sie hier, wie an allen Karls-Standorten, ab 19.00 Uhr besonders günstig essen. Im Tobeland wird es Kindern auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig und auf dem Kleinkinder-Spielplatz im Bauernmarkt können die Jüngsten sicher spielen. Lassen Sie sich faszinieren von einer riesigen Kaffeekannen-Sammlung, die 2012 sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde schaffte.