Karls Geschichte

Opa Karl
Opa Karl mit Enkel Robert

Wie alles begann...

Unser Familienbetrieb wird heute von Robert Dahl in 3. Generation geführt. "Karls Erdbeer-Hof" ist nach seinem Opa Karl benannt. Vor über 94 Jahren verkaufte er bereits Obst und Gemüse auf Wochenmärkten. In den Kriegsjahren musste Opa Karl mit der ganzen Familie nach Schleswig-Holstein flüchten. 

Schnell bewirtschaftete die Familie Dahl in Warnsdorf einige Felder. Opa Karl spezialisierte sich auf den Anbau von Erdbeeren und wurde von seinem Sohn, Karl-Heinz Dahl, seit seinem 14. Lebensjahr unterstützt. Dieser hat bis zu seinem Tod in 2016 den schönsten Erdbeer-Hof in Schleswig-Holstein selbst bewirtschaftet. 

Nach der Wende wünschte sich Karls-Heinz, dass sein Sohn in die Heimat von Opa Karl zurückkehrt und dort einen Erdbeer-Hof aufbaut. Da Enkel Robert Dahl das Erdbeer-Fieber bereits gepackt hatte, war er von dieser Idee begeistert.

Mit Leidenschaft und Liebe baut er seit nunmehr über 25 Jahren – unweit des ursprünglichen Hofes seines Opas – die leckeren Karls Erdbeeren an. Der Familienbetrieb garantiert seit nunmehr 94 Jahren eine hervorragende Qualität.

Darauf ist die ganze Familie stolz.

Von links nach rechts: Karl-Heinz Dahl (* 7. 12. 1938 Rostock † 3. 3. 2016 Travemünde), Elisabeth Dahl, Robert Dahl, Stephanie Dahl, Ulrike Dahl

Ganzjährig geöffnet: 08:00 - 19:00
Binzer Str. 32 • 18528 Zirkow • 038202 4050