Live-Schnitzen Elstal
live-schnitzen-elstal-2019

Frostige Sommer-Show: Live-Schnitzen in der Eiswelt Elstal

Mongolischer Eiskünstler sorgt vom 12. bis 16. Juni für staunende Gesichter

Die 4. Eiswelt Elstal „Komm ins Erdbeerkönigreich“, welche noch bis November 2019 zu frostig-schönen Erlebnissen zwischen 300 Tonnen Eis lädt, bekommt einen neuen Schliff. Das Besondere: Während die internationalen Künstler sonst hinter verschlossener Tür kreativen Eisfiguren und gefrorenen Landschaften Leben einhauchen, könnt ihr zwischen dem 12. und 16. Juni 2019 einem Profischnitzer live auf die Finger schauen. Jeden Tag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr wird der mongolische Künstler Munk Erdene Tsagaan Ausbesserungen an den 14 Eislandschaften vornehmen, bestehende Figuren erweitern und neue Eiskunstwerke schaffen. Nebenbei wird der Eisvirtuose gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter der Eiswelt, Othmar Schiffer-Belz, neugierigen Kindern Rede und Antwort stehen. Wer wollte nicht schon immer einmal wissen, wo das viele Eis herkommt, warum es so unglaublich transparent ist oder wie lange es dauert, eine der filigranen Figuren zu gestalten? Die 4. Eiswelt in Karls Erlebnis-Dorf Elstal ist täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Juli/August bis 20.00 Uhr) geöffnet. Der Eintritt kostet 8,50 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder (Tages- und Jahreskarteninhaber gratis).

Mehr Informationen zur 4. Eiswelt gibt es hier.


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen

Online-Shop