Polarium des Rostocker Zoos in Eis gefasst
einbaer-polarium-eiswelt

Im 800. Jubiläumsjahr der Hansestadt eröffnet im Herbst 2018 die neue Eisbärenanlage, das Polarium, im Rostocker Zoo. Europas größte Eisfigurenausstellung in Rövershagen bei Rostock - unsere 15. Eiswelt - nimmt dies zum Anlass, seiner diesjährigen Schau „Die geheimnisvolle Stadt - 800 Jahre Rostock“ mit der Eisskulptur „Polarium“ einen weiteren Höhepunkt hinzuzufügen. Vom 12. bis 21. Juli 2018 wird der russische Eisschnitzweltmeister Sergey Tselebrovskiy täglich an dem Werk, das unter anderem einen Eisbär in lebensechter Größe umfasst, schnitzen. Das Ergebnis kann bis zum Ende der 15. Eiswelt Rövershagen (31. Oktober 2018) bestaunt werden.

Mehr zu unserer 15. Eiswelt erfahrt ihr hier:

Eiswelt Rostock


Zurück

Karls.de mit Freunden teilen

Online-Shop