Fische im Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Taucher im Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Seemann unter Wasser im Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fische an der Aquariums-Scheibe im Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fisch im Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Fietes Schuppen-Schuppen, Erlebnis-Aquarium Rövershagen
Hier geht’s zurKarls Live-Show
Standort

Erlebnis-Aquarium Schuppen-Schuppen

KOSTENFREI für Kinder bis 90 cm
    Mit Erwachsenem
    bis 6 Jahre
      Alleine
      ab 6 Jahre
        Pro Person, ein Besuch:
        10-19 Uhr Letzter Einlass 18:30 Uhr

        In 3 Bootsschuppen und einer alten Werfthalle, direkt neben den neuen Hof-Terrassen und gegenüber vom EISWERK, ist im Frühjahr 2014 der Schuppen-Schuppen entstanden. Dort gibt es im wahrsten Sinne des Wortes Schuppen ohne Ende, oben und unten.

        Die Geschichte von Fiete und seinem Schuppen-Schuppen

        Fiete ist ein verschrobener, fischverrückter Typ, ihm gehört der Schuppen-Schuppen. Oben betreibt er einen Souvenirladen für „Fischiges“ aller Art. Unten wohnt er mit seinen Lieblingen. Seiner Frau wurde das alles zu viel. Sie ist inzwischen ausgezogen. Kurzerhand hat Fiete daraufhin alle Räume, die er nun nicht mehr braucht, wie z.B. sein Schlafzimmer, sein Badezimmer usw. verglast und geflutet. Seine geliebten Fische schwimmen nun in den noch immer komplett möblierten Zimmern. Zum Beispiel der "Seehase" im Kleiderschrank. Der Fisch heißt übrigens "Seehase", weil die Weibchen um die Osterzeit herum ihre Eier ablegen. Eine riesige Panorama-Scheibe zeigt den Blick in seinen See mit vielen heimischen Fischen. Unten hat Fiete ein Becken in der Mitte seines Hauses angelegt. Dort kann er hautnah bei seinen Lieblingen, den Karpfen, sein. Die Athmosphäre in Fietes Heim ist geheimnisvoll, denn es ist schummerig dunkel. In Fietes Home-Kino läuft ein wissenswerter Film mit wunderschönen Bildern von der Ostsee. Fiete liebt diesen Film, er läuft den ganzen Tag in seiner großen Flimmerkiste. PS: Fiete hat gemerkt, dass sich viele für seine Fische interessieren. Daher hat er ein digitales Informationssystem in seinem Haus installiert, das den Besuchern Wissenswertes rund um heimische Fische, die Fischerei in Mecklenburg-Vorpommern und Aufzuchtprogramme erklärt.

        Ferngesteuerte Boote

        Auf dem See am Schuppen-Schuppen könnt ihr mit ferngesteuerten Booten eure Runden drehen. Gegen einen kleinen Obolus bekommt ihr das Steuer in die Hand und könnt die Boote flitzen lassen. Besonders Spaß macht es mit mehreren "Kapitänen". Ahoi!

        Publikumspreis gewonnen

        Karls Erlebnis-Aquarium gewinnt 1. Platz bei Deutschem Tourismuspreis 2015 in der Kategorie „Publikumspreis“ Rövershagen (6. November 2015) - Das Erlebnis-Aquarium „Fietes Schuppen-Schuppen“ in Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen bei Rostock wurde bei der Vergabe des Deutschen Tourismuspreises 2015 mit dem 1. Platz in der Kategorie „Publikumspreis“ prämiert, der in diesem Jahr erstmalig vergeben wurde. Dreieinhalb Wochen konnten Internetnutzer online für ihren Lieblingskandidaten unter den acht Nominierten stimmen. Dabei konnte die beliebte Attraktion von Karls die meisten Stimmen gewinnen. „Dieser Preis ist eine tolle Wertschätzung für die Kreativität und das Engagement unserer Mitarbeiter, die jeden Tag unsere Ideen zum Leben erwecken“, meint Jörg Vogt, Erlebnis-Chef bei Karls. „Über den Publikumspreis freuen wir uns ganz besonders, da er uns zeigt, dass wir mit der Geschichte von Fischer Fiete den richtigen Nerv getroffen haben und unsere Besucher auch mit neuen Attraktionen überzeugen können. Das spornt an, bald weitere unserer vielen Ideen umzusetzen.“ Der Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten gefielen insbesondere die gelungene Verknüpfung von Erlebnis und Lernen, die liebevolle und hochwertige Umsetzung sowie die unternehmerische Kreativität. In Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen lässt das Erlebnis-Aquarium „Fietes Schuppen-Schuppen“ Familien in die Unterwasserwelt der Ostsee eintauchen. Der verschrobene Fischer Fiete hat einzelne Räume seiner Wohnung mit Wasser geflutet und heimische Fischarten einziehen lassen. 1.000 Fische tummeln sich in Fietes Garage, Badezimmer und Co. Ihre Besonderheiten werden mittels Tablet-PCs erklärt. Moderierte Fütterungen und Tauchshows ergänzen das Programm Mit dem Deutschen Tourismuspreis prämiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) seit 2005 jedes Jahr zukunftsweisende Serviceangebote, Events, Marketingstrategien, Kommunikations- und Vertriebslösungen im Deutschlandtourismus. Er ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Tourismusbranche.

        Unsere Tageshöhepunkte

        Schaut zu, wenn die hungrigen Raubfische ihre Leckerbissen bekommen.

        Im Erlebnis-Aquarium füttern wir unsere Karpfen-Familie.

        In der Saison: Unser Aquarist taucht ab und erzählt von der spannenden Unterwasserwelt. Dauer: 15-20 Minuten. Tauchgang nur bei schönem Wetter.