Eisstockschießen

Eisstockschießen Rostock

Loading...

Das Ziel: Eisstöcke möglichst nahe an die „Daube“* schießen

Und so geht`s: Nachdem sich zwei Mannschaften à 4 Personen gefunden haben, versuchen diese abwechselnd je einen ihrer Eisstöcke in Richtung „Daube“ zu schießen. Dabei gilt es, je näher an der Daube, desto besser. Nachdem beide Mannschaften alle 4 Stöcke geschossen haben ist die erste Kehre**, von insgesamt 6, beendet. In jedem Durchgang werden Spielpunkte gesammelt und am Ende addiert. Doch Obacht: Stockpunkte werden nur gewertet, wenn die Eisstöcke mindestens die Begrenzungslinie berühren! Der Eisstock mit „Bestlage“ zur Daube zählt 3 Stockpunkte. Jeder weitere Stock, der näher als jeder andere gegnerische Eisstock liegt, zählt 2 Stockpunkte. Pro Kehre können so maximal 9 Punkte abgeräumt werden (3 + 2 + 2 + 2 = 9). Wer nach 6 Kehren die meisten Stockpunkte gesammelt hat, erhält zwei Siegpunkte. Je einen Siegpunkt erhalten beide Mannschaften bei Gleichstand.

And the Winner is… die Mannschaft mit den meisten Siegpunkten! Falls beide Mannschaften dieselbe Anzahl an Siegpunkten haben, entscheidet die Stocknote***, wer der Gewinner ist.

Hier noch ein paar Tipps:

Die Handfläche sollte in die Richtung zeigen, in die auch geschossen wird. Das Handgelenk sollte möglichst nicht abgewinkelt werden. Beim Aufsetzen des Stocks sollte die gesamte Fläche gerade auf den Boden gesetzt werden.

Probieren geht über studieren: Komm zu Karls Erlebnis-Winter und probiere das Eisstockschießen aus!

*Daube = runde Gummischeibe mit Loch; Ø12cm **Kehre = Durchgang ***Stocknote = im Spielverlauf gesammelte Stockpunkte

Karls.de mit Freunden teilen

Tickets
LiveZilla Live Chat Software